Bauer & Schweitzer GbR


Allgemeine Lieferungs- und Geschäftsbedingungen


1 Vertragsgegenstand


Die Bauer & Schweitzer GbR ist ein kommerzieller Anbieter von Print- und Onlinerätsel (die Bereiche werden zu
‚Produkten’ zusammengefasst.)
Die nachfolgenden Regelungen dienen der Festlegung der allgemeinen Lieferungs- und Nutzungsbedingungen für
die Produkte der Bauer & Schweitzer GbR.

2 Leistungen und Nutzungsrechte


Mit der vollständigen Bezahlung der Printrätsel erwirbt der Käufer, sofern nicht schriftlich anders vereinbart, ein
einmaliges Publikationsrecht unabhängig von der Auflage und der Region in der das Printmedium publiziert wird.
Alle Printrätsel werden exklusiv für den jeweiligen Kunden erstellt. Es ist dem Kunden nicht gestattet Rätsel
inhaltlich zu verändern oder den Copyright Hinweis zu entfernen. Die Rätseldaten sind nach Ablauf des
Nutzungsrechtes zu löschen.
Die Onlinerätsel werden dem Erwerber für einen vorher vereinbarten und bezahlten Zeitraum zur Verfügung
gestellt. Bei der Verfügbarkeit des Onlineservice ist die Bauer & Schweitzer GbR auf Drittanbieter (Webhosting)
angewiesen. Für Schäden, die aus Ausfällen des Onlineservice beruhen, übernimmt die Bauer & Schweitzer GbR
keine Haftung.

3 Zustandekommen des Auftrags


Ein Auftrag gilt als zustande gekommen, wenn der Liefertermin innerhalb 3 Werktage bestätigt oder ausgeführt
wurde. Erhält der Auftraggeber das bestellte Produkt nicht bis zum vereinbaren Liefertermin, informiert er die
Bauer & Schweitzer GbR binnen 2 Werktagen, anderenfalls gilt die Lieferung als erfolgt.

4 Gewährleistung und Haftung


Die Bauer & Schweitzer GbR verpflichtet sich, bei Durchführung des Auftrages größtmögliche Sorgfalt walten zu
lassen.
Schadensersatzsprüche gegen die Bauer & Schweitzer GbR sind nur bei deren grob fahrlässigem oder
vorsätzlichem Handeln möglich. Die Bauer & Schweitzer GbR schließt des Weiteren jede Haftung für Schäden
aus, die beispielsweise ihre Ursache haben in Übertragungs- und/oder Hörfehlern (z. B. am Telefon), einer
fehlerhaften Datenübertragung, vorübergehende Nichtverfügbarkeit der Internetseite (verursacht durch den
Provider und/oder Datenverlust), Systeminkompatibilität, sofern ihr nicht grob fahrlässiges oder vorsätzliches
Handeln nachgewiesen werden kann.
Dem Auftraggeber obliegt nach Abnahme der Produkte der Nachweis, dass und wenn ja, in welcher Höhe ihm ein
Schaden entstanden ist. Die Höhe des Schadens, den die Bauer & Schweitzer GbR zu verantworten hat, ist
maximal mit dem Geldwert des erstellten Produktes zu beziffern. Weitere Ansprüche schließt die Bauer &
Schweitzer GbR aus.
Etwaige Mängelrügen haben schriftlich und spätestens innerhalb von einer Woche nach Übergabe des Produktes
an den Auftraggeber zu erfolgen. Danach gilt das Produkt als vertragsgemäß und mängelfrei erstellt.

5 Datenschutz


Die Bauer & Schweitzer GbR ist berechtigt, die Daten ihres Auftraggebers auf Datenträgern zu speichern, sie
verpflichtet sich, die Daten ihrer Auftraggeber nicht an Dritte weiterzugeben.
Dem Auftraggeber ist bekannt, dass bei der Übertragung von Daten im Internet nicht ausgeschlossen werden
kann, dass sich Dritte während des Übermittlungsvorganges Zugriff auf die übermittelten Daten verschaffen. Für
etwaige hieraus dem Auftraggeber entstehende Schäden haftet die Bauer & Schweitzer GbR nicht, soweit sie
nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich handelt.

6 Salvatorische Klausel


Ist eine oder sind mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Lieferungs- und Nutzungsbedingungen unwirksam,
so wird hiervon die Wirksamkeit des übrigen Vertrages nicht berührt. Im Falle der Unwirksamkeit einer
Bestimmung dieses Vertrages gilt anstelle der Unwirksamen eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der
unwirksamen wirtschaftlich am nächsten kommt.

7 Erfüllungsort, Gerichtsstand, Schlussbestimmung


Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist für beide Teile der Geschäftssitz der Bauer &
Schweitzer GbR.
Gerichtsstand ist der Geschäftssitz der Bauer & Schweitzer GbR.